Murphys Gesetz: Was schlimmer werden kann, wird auch schlimmer

Das war so ein Tag, den man gerne vergessen würde, besonders wenn man einer der Beteiligten ist.
Und dabei fing der Tag doch so schön an.
Die Vögel zwitscherten, die Sonne schien, und einen Fall hatte das Team von Leroy Jethro Gibbs auch nicht.
Das hieß Aktenarbeit.
Wenn es welche zu Bearbeiten geben würde.
Ziva und McGee waren gerade Mittagessen holen, Fredi war Tee und Kaffee besorgen, und natürlich auch CafPow.
Nur Gibbs und Tony waren noch an ihren Plätzen, und hielten Stellung.
Das diese sich aber schnell verändern würde, wussten sie bis jetzt noch nicht.
So wie der Teufel es wollte brach der Henkel der Tasse ab, die Gibbs gerade zum Mund führen wollte ab.
Eine Tasse, die er von Abby geschenkt bekommen hatte, auf der Kaffeejunky steht, und ein Brummig guckender Teddybär drauf abgebildet war.
„Verdammter Mist.“
Er kramte in einer seiner Schreibtischschubladen und zog eine Tube Sekundenkleber raus.
Leider merkte er nicht, das sie ein Loch hatte, das durch den druck auf die Tube größer wurde und leckte.
So kam Kleber auf seiner rechte Hand.
„So, nun ist sie wieder Heil.“
Meinte Gibbs, und warf die Tube einfach auf den Tisch
Tony schaute derweil einer Jungen, sehr gut aussehenden Agentin im kurzen Rock nach
'Pfiff'
„Ich wünschte es wäre öfter Sommer.“
'Klatsch bekam er schon die Kopfnuss.
„Danke Boss.“
Meinte Tony, und stöhnte gleich wieder vor schmerzen auf, weil Gibbs nun mit seiner Hand an Tonys Kopf klebte.
„Ach du Scheiße.“
Brummte er, und Zog Tony einfach hinter sich her.
„Hier irgendwo muss doch noch das Lösungsmittel rum fliegen“
meinte Gibbs, als er wieder in seiner Schublade Kramte.
Zum Pech fand er es nicht.
Die anderen Agenten aus den anderen Teams und Vance schauten schon Interessiert zu.
Die beiden stellten sich nun vor den Tisch des Älteren.
Wobei Gibbs wieder an die Tube kam, und sich nun die Linke Hand mit Kleber beschmierte.
„Tony, stütze dich mal ab, ich möchte sehen wie schlimm wir Kleben.“  
„Warum muss ich mich den abstützen“
„Weil ich sonst nichts sehe, da du immer noch größer bist als ich.“
Tony gehorchte also, und stemmte beide Hände neben Gibbs Körper auf der Tischplatte ab, die mit Kleber abgedeckt war.
„Ah, nicht so schlimm, müssen nur ein Paar Haare dran glauben.
Tony, gibst du mir mal die Schere?“
„Würde ich ja gerne, aber meine Hände Kleben an der Tischplatte fest.“
'Jetzt auch das noch'
Ging beiden durch den Kopf, bevor Gibbs das Gleichgewicht verlor.
Er krallte sich also mit der Letzten freien Hand an Tony fest, und rutschte mit dem Po auf die Tischplatte.
Dabei Zog er Tony noch näher an sich ran.
„Nein, Das darf jetzt doch nicht wahr sein.“
er versuchte wenigstens die Linke Hand von Tonys Rücken zu entfernen, dieses Klappte leider nicht.
Er war am Stoff festgeklebt.
„Naja Boss, schlimmer Kann es nicht mehr werden.“
Das hätte Tony nicht sagen sollen, den durch das abstützen war seine Hose rutschig geworden, und viel ihm bis zu den Knien Runter, Nun stand er da, über Gibbs gebeugt, mit seinen beiden Händen am Körper, und mit runter gelassener Hose, und in einer eindeutigen Stellung.
Man hörte schon die ersten Agenten Kichern, genauso wie Vance, der das sehr Amüsiert betrachtet hat.
Und wie der Teufel es so wollte kamen in diesem Augenblick der Rest des Teams wieder. Als sie das sahen, Kippte McGee erst mal um, Ziva schaute erst mal erschreckt, und meinte dann:
„Ich will nicht wissen was los ist!“
und Fredi Zückte ihr Photohandy, und Lichtete die Beiden erst mal ab, um das Photo gleich per MMS zu Abby und Palmer zu schicken.
Nun Lachten wirklich alle Agenten, die das Schauspiel bis zum Ende Betrachtet hatten
Dieses war wirklich kein schöner Tag für die Beteiligten.

Gewaltverherlichende , Ausländerfeindliche oder Kinderpornografische storys werden nicht auf meiner Seite ausgestellt
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=